Diagnose und Therapie aus einer Hand

Anlagenprüfungen als Chance für das Elektrogewerbe

von Alfred Mörx1

 

Was im Bereich der Medizin als völlig selbstverständlich gilt, gemeint ist die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung, gibt es auch in verschiedenen technischen Systemen: bei Flugzeugen, bei Feuerungsanlagen, bei Kraftfahrzeugen; da spricht man von periodischen Überprüfungen und vorbeugender Instandhaltung. Daß künftig auch elektrische Niederspannungsanlagen, gestaffelt nach deren Errichtungsdatum europaweit periodisch überprüft werden, ist eigentlich nur mehr eine Frage der Zeit.

http://www.diamcons.com/images/stories/kostenlose_publikationen/0110_02_diagnose_therapie.pdf

xComfort – SMART HOME für Ihr Ferienhaus

Drei Stunden, bevor Sie zu Ihrem Wochenendausflug aufbrechen, wird das Ferienhaus über Ihr Smartphone in Freitagsmodus versetzt. So ist es warm und gemütlich, wenn Sie ankommen.

 

Die xComfort-Lösung für das Ferienhaus hat die gleichen Funktionen wie für Ihr Haus. Es bietet Ihnen Folgendes:
Steuerung der Heizung per Fernbedienung: Ein frostfreies Ferienhaus, wenn Sie nicht dort sind, warm und gemütlich, wenn Sie ankommen.
Energie einsparen – dazu benötigen Sie lediglich einen Frostsensor.
Status und Warnung: Prüft die Innen- und Außentemperatur, schickt Warnmeldungen, wenn ein bestimmtes Niveau erreicht wird.
Stromausfall, Wasserrohrbruch.
Zu-Hause-Simulation: Nutzt Licht, um vorzugeben, dass jemand zu Hause ist. Schalten Sie die Innen- und Außenbeleuchtung nach dem Zufallsprinzip oder nach einem programmierten Muster ein.
Das System mit einer Webkamera verbinden, um den Status im Haus und draußen zu prüfen.
Eindringlinge: Verjagt sie mit Licht oder Lärm.
Öffnen der Tür per Fernbedienung: Handwerker und andere hereinlassen, ohne selbst zu Hause sein zu müssen.
Internetzugang erforderlich
Für die Steuerung Ihres Zuhauses oder Ferienhauses per Fernbedienung ist ein Internetzugang erforderlich. Da keine große Geschwindigkeit benötigt wird, ist mobiles Internet absolut ausreichend.
Steuerung per Smartphone
Wenn Sie nicht in Ihrem Ferienhaus sind, können Sie das System über Ihr Smartphone oder Tablet steuern. Sie können „Liveinformationen“ zu Temperaturen – sowohl im Innern als auch draußen – oder Livebilder von Webkameras oder anderen Sensoren, mit denen Sie sich verbinden wollen, abrufen. Sie können ganz einfach die Heizung, das Licht oder den Alarm an- und ausschalten.
Vollständiger Überblick über das, was in Ihrem Ferienhaus vorgeht
Sollte irgendetwas vorfallen – zum Beispiel ein Wasserrohrbruch, ein plötzlicher Abfall der Innentemperatur oder falls ein Alarm losgeht – wird dies auf Ihrem Smartphone gemeldet.
Ihr eigener digitaler Butler
Egal, wie Ihre Bedürfnisse bezüglich Ihres Ferienhauses aussehen, xComfort ist die Antwort. xComfort ist Ihr eigener digitaler Butler, der Ihnen stets zu Diensten ist.
xComfort funktioniert drahtlos
Da xComfort ein drahtloses System ist, müssen Schalter, Thermostate und Sensoren nicht mit Kabeln verdrahtet werden. So erhalten Sie ein hoch spezialisiertes System, das einfach und sicher zu installieren ist.

 

 

Quelle:www.xcomfort.at/ferienhaus

 

 

Regelmäßiger E-Check

Eine regelmäßige Überprüfung der Hausinstallation ist notwendig und sollte zumindest alle 10 Jahren durchgeführt werden, wenn nicht gesetzliche Bestimmungen einen kürzeren Zeitraum vorsehen. Dadurch können Mängel erkannt werden und das Brandrisiko kann minimiert werden. Warten Sie nicht bis etwas passiert, sondern beauftragen sie einen Elektrotechniker der die erforderlichen Messungen und …

AFDD von EATON

Um Personen und Einrichtungen besser vor Bränden durch Lichtbögen zu schützen, hat Eaton jetzt einen Brandschutzschalter (Arc Fault Detection Device, AFDD) entwickelt. Dieses neue Gerät des Energiemanagement Unternehmens erkennt Hochfrequenzmuster in einem elektrischen System, die auf einen Lichtbogen hindeuten und löst einen Sicherheitsschalter aus, um das Risiko zu eliminieren. Zusätzlich …

Rauchmelder schützen Leben

Die e-Marke (www.e-marke.at) hat mit ABB (www.abb.com) die Aktion Lebensretter ins Leben gerufen. Mehr als 25.000 Brände brechen in Österreich pro Jahr aus. Nur wer Brände frühzeitig erkennt, kann den erstickungstot durch Rauchgase verhindern.

Brandgefährlich

In wahrsten Sinn des Wort des Wortes gibt es viele Elektroinstallation die brandgefährlich sind. Grund dafür ist vor allen, das auch elektrische Anlgen einer Alterung unterliegen und die Anforderungen sich stark verändert haben. Uralte Installationen sind oftmals nur unzureichend isoliert, es fehlt der Schutzleiter oder der Querschnitt der Drähte ist …

AFDD von Hager

Der neue AFDD Brandschutzschalter von Hager – normgerechte Sicherheit Der AFDD (Arc Fault Detection Device) von Hager schützt vor Bränden, die durch Fehlerlichtbögen entstehen können. Der Brandschutzschalter überwacht die Sinuswelle von Strom und Spannung. Werden ab einem Stromwert von 2,5 A charakteristische Strom- und Spannungsverläufe detektiert, die einen gewissen Energieinhalt …