Auf den richtigen FI (RCD) kommt es an

 

 In den Anfangszeiten gab es nur einen Typ von FI Schaltern. Dieser reichte damals auch aus, da es wenige bis keine elektronischen Geräte gab. Eine Glühbirne, ein Fön, der Toaster, er E-Herd. Mit den neuen Geräten sind auch die Anforderungen an den Schutzschalter gestiegen und es wir empfohlen zumindest einen Schalter Typ A zu verwenden, aber auch dies kann in Einzelfall die falsche Entscheidung sein wie nachfolgende Bilder zeigen. Nachfolgende Empfehlungen der Firma Eaton verdeutlichen dies.  

 

 

 

 

 

Quelle: EATON