Rauchwarnmelder können Leben retten – Ei Electronics

 

In Wohnungen muss in allen Aufenthaltsräumen –ausgenommen in Küchen– sowie in Gängen, über die Fluchtwege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens ein unvernetzter Rauchwarnmelder angeordnet werden. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

Die OiB-Richtlinie 2 gilt für alle Bundesländer!

Allerdings hat lediglich Kärnten auch die Nachrüstung bestehender Wohnungen mit Rauchwarnmeldern bis zum 30.06.2013 vorgeschrieben. In den anderen 8 Bundesländern ist die Ausrüstung nur bei Neubauten und umfangreichen Umbauten erforderlich.

www.eielectronics.de/downloads/Ei_Electronics_Informationsflyer_Oesterreich.pdf

Eaton´s neuer SMART Dimmer

Der Eaton Smart Dimmer kann als separate und smarte Installation mit nahezu allen Leuchtmitteln und Lampen verwendet werden. So kann die Beleuchtung eines oder mehrerer Räume ganz leicht geschalten und auf jede gewünschte Stufe gedimmt werden.

Durch die sehr geringe Einbautiefe von 18mm lässt sich der Eaton Dimmaktor sehr leicht hinter bestehenden Steckdosen und/oder Schaltern einbauen. Hierzu sind keine Stemmarbeiten erforderlich.
Mit Hilfe der anpassbaren Dimm-Profile ist perfektes Dimmen von LED Lampen möglich. So kann die Beleuchtung eines oder mehrerer Räume ganz leicht geschalten und auf jede gewünschte Stufe gedimmt werden.

Quelle:www.xcomfort.at/dimmern

SMART CITY Wien

Innovative Technologien, Systeme und Pläne sind die Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft. Clevere Projekte nützen intelligente und systematische Lösungen und tragen somit zur Umsetzung der Smart City Wien Rahmenstrategie bei. Die Smart City Wien Agentur fasst Projekte aus allen städtischen Bereichen, die die Erreichung der Ziele der Smart City Wien Rahmenstrategie vorantreiben, zusammen. Das Resultat dieser Arbeit ist die Projektsammlung, die Sie hier finden. Diese wird laufend mit neuen Projekten erweitert.

smartcity.wien.gv.at